Kundenberatung

Lesen Sie es unbedingt, bevor Sie Fenster oder Türen kaufen!

Die VEKA Profile – es zählt nur die Klasse A!

Jedes VEKA Profil wird in der Klasse A hergestellt. Es ist die höchste Klasse der Profile. Die Außenwände eines Profils sind 2,8 mm dick und die Breite der inneren Kammer beträgt mindestens 5 mm. Das sind sehr wichtige Abmessungen. Die Profile mit dünneren Außenwänden der Klassen B und C schützen nicht so optimal die Hausbewohner vor der Kälte und Lärm. Sie sind auch nicht so stabil, da sie dünner sind. Im fertigen Fenster ist praktisch unmöglich zu prüfen, in welcher Klasse das Profil produziert wurde. Die Fenster der VEKA Profile geben die Garantie, dass sie in den Profilen der Klasse A hergestellt werden. Woher diese Garantie? Weil VEKA Polen der einzige Hersteller auf dem Markt ist, der seine Produkte ausschließlich in der Klasse A produziert.
Unsere Profile PVC sind sicher für die Gesundheit des Menschen!

Die VEKA Profile sind aus dem schlagfesten, gehärteten Polyvinylchlorid (PVC) hergestellt. Das Material gehört zu den ältesten, bekanntesten und erforschten Kunststoffen. Es besteht aus dem rohen PVC und vielen Zutaten, zu welchen zählt man vor allem:

  • Titandioxid - perfektes, wunderbar haltbares, weißes Pigment.
  • Kreide, also Kalziumcarbonat - das Material erhöht die Steifheit und Widerstandskraft gegen die Wärme.
  • Die Stabilisatoren, die den Thermoschaden des PVC während der Bearbeitung und im Laufe der Nutzung, sowie des Wetterwechsels bedingten Schaden, vorbeugen, besonders dem UV- Strahlung. Diese Zutaten haben eine entscheidende Bedeutung für das Sichern der entsprechenden Widerstandsfähigkeit der Profile gegen das Alter. Stabilisatoren sind einfach Metallsalzen. Dazu gehören seit 40 Jahren geprüfte und erforschte Bleisalzen und Zinnsalzen sowie neu getestete und verwendete etwa seit ein paar Jahren Kalk- und Zinksalzen.
  • Farbstoffe wie Russ und andere organische Substanzen.

Alle diese Zutaten sind besonders fest und haltbar chemisch verbunden und haben keinen negativen Einfluss auf die Gesundheit des Menschen. Deswegen ist PVC unersetzlich in der Herstellung von vielen Produkten, die zuverlässig sein müssen. Typische Produkte aus PVC- außer Fenster und Türe - sind Wasserrohren, Bodenbelege, Tablettenverpackungen, Blutsäckchen und Infusschlangen, Möbelkanten und Tapeten.

Zur Herstellung der VEKA Profile werden nur Stoffe von höchster Qualität benutzt. Die Lieferanten des rohen PVC und der notwendigen Zutaten sind ausschließlich die besten und anerkannten Firmen der Chemiebranche. Die Untersuchungen werden nur in den professionellen Testlaboren durchgeführt. Der Kunde bekommt einen geprüften und untersuchten, also einen völlig sicheren Produkt.

Das Profil mit Zertifikat –Vertrauen Sie den Unabhängigen!

Die Qualität der Fensterprofile wird seit Jahren fachmännisch durch Institutionen bewertet, die in der Chemie und Bautechnik spezialisiert sind. Auf Grund der strengen Testen verleihen sie Attesten und Zertifikaten nur den besten Produkten. In der heutigen Zeit soll man immer aufmerksamer prüfen, ob diese Dokumenten durch unabhängige staatliche Institutionen verliehen wurden. Immer öfter sind diese Attesten nur ein Marketingtrick, durch Produzenten selbst ausgedacht. Solche „Marketingzertifikaten” sind oft nur Ersatz oder Ausrede im Fall der fehlenden Sicherheitszertifikaten. Man soll also Fenster suchen, die in sicheren Profilsystemen hergestellt wurden und durch unabhängige staatliche Institutionen verliehenen Attesten besitzen. Nur die Profile, die unten genannte Attesten und Zertifikaten besitzen, garantieren eine vollkommene Sicherheit des Benutzers.

Das ist eine Liste der Attesten und Zertifikaten von unabhängigen staatlichen Institutionen, die wahrhaft sichere Profile besitzen:

  • Technische Billigung, verliehen durch Institut für Bautechnik (Instytut Techniki Budowlanej - ITP) -garantiert die Sicherheit der Konstruktion
  • Hygieneattest der Staatlichen Hygieneanstalt (Państwowy Zakład Higieny)- garantiert eine sichere Nutzung, ohne Gefahr für die Gesundheit des Menschen.
  • Attest der Feuerwehr (PPOŻ)- garantiert die Sicherheit im Fall eines Brandes.
  • Qualitätszeichen RAL- garantiert eine gleich hohe Qualität der Produktion mit perfekten Parametern.
  • Die Klasse der Profile. Die höchste ist die Klasse A. Man soll eine schriftliche Bestätigung des im Fenster benutzten Profils der Klasse A verlangen.

Es ist erwähnenswert, dass nicht alle Attesten obligatorisch sind. VEKA besitzt alle Attesten und Zertifikaten, sowohl die obligatorischen als auch die nicht obligatorischen in Polen und in den Ländern der Europäischen Union. Wir testen und prüfen unsere Produkte, da im Vordergrund bei der Systemkonstruktion steht bei uns die Sicherheit des Benutzers.

VEKA - eine weltweit renommierte Marke!

Die Marke VEKA ist ein Zeichen der höchsten Qualität, bekannt auf der ganzen Welt. Die in Skierniewice hergestellten Profile entsprechen den strengsten Vorschriften. Sie haben die gleiche Qualität wie die Profile, die in Deutschland, Spanien und Dänemark oder vielen anderen Welt- und Europaländern produziert werden. Die Fabrik in Polen existiert schon seit 12 Jahren. Wir beschäftigen über 200 Arbeiter und entwickeln uns nach wie vor. Das heißt, dass uns Millionen von Kunden vertrauen. Warum? Darum, dass wir hier und jetzt sind, da Sie uns immer um den Rat bitten können und weil unsere Investitionen uns zur Produktion von höchster Qualität verpflichten.

Denken Sie ökologisch, aber lassen Sie sich nicht vom Schein trügen! Sorgen Sie für Sicherheit!

Die in den VEKA Profilen hergestellten Fenster erfüllen alle ökologischen Normen. Sie sind sicher, deswegen finden sie ihre Anwendung in Krankenhäusern, Schulen und vielen anderen Öffentlichkeitsgebäuden. Die Fenster besitzen sowohl alle obligatorischen als auch nicht obligatorischen Attesten.

Wie erkennt man ein gutes Fensterprofil? Man soll nach Folgendem fragen:

  • Das Qualitätszeichen RAL – verliehen durch Verein für Qualität der Fenstersysteme aus Kunststoff
  • Klasse A der Profile- gemäß der Normen RAL
  • Technische Billigungen ITB- verliehen durch Institut für Bautechnik
  • Hygieneattesten PZH der Staatlichen Hygieneanstalt
  • Attest PPOŻ- verliehen durch Wissenschaftszentrum der Feuerwehrschutz
  • das Zertifikat ISO 9001 : 2000 - verliehen durch Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen DQS GmbH

Nur das Profil, dass alle diese Zertifikaten besitzt, ist wirklich sicher!